iZachodniopomorskie
- twój segregator informacji

Zentralfriedhof in Stettin

Adresse: Ul. In Richtung der Sonne 125a, Szczecin 71-080

Tel: + 48 914848294

http://www.zuk.Szczecin.pl/

Der größte Friedhof in Polen und die dritte in Europa. Basierend auf der Nekropoliach in Hamburg und Wien. Auf dem Friedhof 360 Arten von Bäumen und Sträuchern wachsen einschließlich 54 selten, so dass der Friedhof auch interessant.

Zentralfriedhof umfasst eine Fläche von 167,8 ha. Die Länge der Hauptallee des Parks beträgt 12 km, Seite 60 km.  Friedhof wurde auf der Grundlage einer kleinen Soldatenfriedhof aus der Zeit des deutsch-französischen Krieges 1870 / 71 gegründet. Ein Relikt aus dieser Zeit ist das Eiserne Kreuz aus dem Jahr 1873.

Der Bau des Wiener Zentralfriedhofs begann im Jahr 1900, und zur gleichen Zeit war es die erste Anpflanzungen von Bäumen und Sträuchern entschieden. Der Urheber des Plans, das allgemeine Layout des Friedhofes und das Gebäude war städtische Architekt Wilhelm Meyer-Schwartau. Die Eröffnung des Friedhofs erfolgte am 6. Dezember 1900.  Zwischen 1901-1903 ab heute die Straße in Richtung der Sonne, ein Neo-Eingangstor errichtet mit angrenzenden symmetrisch auf beiden Seiten der Arkdami und Seite Passagen.  Die Hauptkapelle wurde in den Jahren 1900-1905 im romanischen Stil erbaut. 16. Februar 1925 erhielt er für Krematorim.

Während der Tour des Friedhofs, seht ihr die m.in.: Boulder mit einer Festschrift "als Hommage an die Helden des September 1939-Landsleute Szczecin 1989 r.", ein Stein gewidmet den Opfern des Stalinismus, Katyn Cross, ein Denkmal zu "diejenigen, die nicht aus dem Meer-1989 zurückkehrten." Der Friedhof hat viele historische Grabsteine.